Der IGSS Daten-Server

  • English
Der IGSS Daten-Server ist ein effizienter Server für die Übermittlung von Daten zwischen dem IGSS Server und den Bedienstationen.

Braucht die Bedienstation Zugang zu online gespeicherten Daten oder Vergangenheitsdaten, wird eine Anfrage an den IGSS Daten-Server gesendet. Der Server extrahiert alle erforderlichen Daten aus dem Berichtsordner des Projekts und sendet das Datenpaket zurück an die Bedienstation. Der Vorgang dieser Anfragen geschieht, auch bei größeren Datenmengen, sehr schnell. Bei Systemen, die mit einer begrenzten Netzwerk Bandbreite arbeiten, führt der IGSS Daten-Server diese Aktionen sehr viel schneller aus als bei früheren IGSS Versionen.

Die einzige Voraussetzung für die Kommunikation zwischen dem IGSS Data Server und den Clients ist eine IP-Verbindung und das Öffnen eines bestimmten TCP / IP Ports.


Kommunikationsübersicht des IGSS Daten-Servers

Der IGSS Daten-Server liest Daten von LOG, BCL und ALM Dateien aus, die im Berichtsordner gespeichert sind. Die Möglichkeit, dass alle Benutzer Schreibrechte in diesem Ordner haben ist nicht länger gegeben.