Neuer OPC UA Client und Server

  • English
OPC Unified Architecture ist die nächste Generation des OPC-Standards, welcher sicheren und zuverlässigen Zugang zu Echtzeit- und historischen Daten sowie Events zur Verfügung stellt. OPC UA ersetzt die klassische OPC COM-Architektur, die eng mit der Microsoft Windows-Plattform und dessen Sicherheitsmodell verbunden ist. OPC UA basiert vollständig auf offenen Standards und bietet sowohl eine Kommunikations- als auch ein Sicherheitsmodell, geeignet für Cross-Plattform-Anwendungen. IGSS V10 beinhaltet einen OPC-UA-Client und Server.

OPC UA Client

Der OPC-UA-Client ist ein Standard IGSS Driver, der es ermöglicht, Echtzeit-Werte von 3rd-Party-OPC UA Server auf IGSS Objekte abrufbar zu machen. Der IGSS OPC-UA-Driver unterstützt sowohl TCP- und HTTP-Kommunikationslayer und bietet vollen Support für das OPC-UA-Sicherheitsmodell nach Teil 2 der OPC-UASpezifikation Version 1.01. Bitte beachten Sie, dass der IGSS OPC UA Client eine IGSS Driver Lizenz benötigt.

OPC UA Client

Der IGSS OPC-UA-Driver bietet vollen Support für das Browsen im Namensbereich der 3rd-Party-OPC-UAServer bei der Einrichtung der IGSS Objekt-Atome. Wenn der OPC-UA-Server zum Zeitpunkt der Konfiguration nicht zur Verfügung steht, können die OPC-UA-Node Einstellungen manuell eingegeben werden.

OPC UA Client

Wichtigste IGSS OPC-UA-Driver-Funktionen:
  • OPC UA Server Erkennung
  • Unterstützung des TCP- und HTTP-Kommunikations-Transportlayers
  • Anbindung an multiple OPC-UA-Servern möglich durch Hinzufügen von multiplen Nodes
  • Durchsuchen des Namensbereiches des OPC UA Server oder Eingabe der OPC-UA-Node-Einstellungen manuell
  • Unterstützt OPC UA Data Access für Lesen und Schreiben von Live-Daten-Werten
  • Datenqualität und Zeitstempel wird durch OPC UA Server auf IGSS Objekt durchgeführt

OPC UA Server

Der OPC UA Server ist eine neue Komponente in IGSS V10, der Zugriff auf Live Daten (Lesen und Schreiben) von einem kompatiblen OPC UA Client gibt. Der Client kann den IGSS Objekt-Namensbereich in einer hierarchischen Weise ähnlich dem im IGSS Objekt Browser durchsuchen.

OPC UA Server

Die Aktivierung des IGSS OPC UA Server erfordert nur eine einzige Einstellung in der Konfiguration des Systems für die IGSS Station, auf dem der IGSS OPC UA läuft.

OPC UA Server

IGSS OPC UA Server Features:
  • Sorgt für Client-Zugriff auf vollständigen IGSS Objekt-Namensbereich
  • Unterstützt OPC UA Data Access für Lesen und Schreiben von Live-Daten-Werte
  • Keine zusätzliche IGSS Lizenz erforderlich
  • Unterstützung des TCP- und HTTP-Kommunikations-Transportlayer
  • Voll unterstütztes OPC-UA-Sicherheitsmodell (kein / signiert / verschlüsselt)
  • Kann sowohl auf IGSS Server (n) als auch auf Operator-Stationen laufen